Gänsemarkt 2018

Die Jubiläumsausgabe des Traditionsmarkts

Der 20. Gänsemarkt sorgte auch 2018 wieder für eine volle Halterner Innenstadt.

 

Tradition mit Gans und Schmaus - Lebendiges Schnattervieh und Spezialitäten von den Direktvermarktern aus der Region. Ein "Gans" besonderer Markt war auch in diesem Jahr wieder der kleine aber feine Gänsemarkt, der seinen Namen von dem gleichnamigen Platz erhalten hat - er fand bereits zum 20. Mal statt.

 

Auf dem eigentlichen Gänsemarkt, also dem Platz zwischen Turmstraße, Gaststiege und Alisowall fanden sich neben einer kleinen Herde Gänse auch typische landwirtschaftlichen Direktvermarkter ein. Der Gänsemarkt ist bewusst überschaubar und klein – darum wohl auch so beliebt. Außerdem ist der Name Programm: es gibt nur ein ausgesprochen ländliches, landwirtschaftliches oder mindestens damit verwandtes Sortiment. Am Sonntag öffneten auch die Geschäftsleute ihre Türen und luden zum verkaufsoffenen Sonntag ein.

 

Schaut Euch hier die schönsten Bilder an und klickt auf das Live-Video vom Rundgang über den Markt!

Bildergalerie

Auch interessant: