fbpx

„Leos“ erhalten Spende von den Stadtwerken

Jugendorganisation der Halterner Lions freuen sich über 4600 Euro

Über die großzügige Summe freuten sich Carolin Fellner, Maike Schröer, Jörn Zobe, und Louis Rhode. Stadtwerkesprecher Carsten Schier und Thomas Liedtke übergaben den Scheck am Mittwoch an die Leos.

 

Anlass der Spende war die tatkräftige Mithilfe der Leos beim Betrieb der Schlittschuhbahn auf dem Nikolausmarkt im vergangenen Dezember. Die Eisbahn mit der Kunststoffoberfläche hatte in der Vorweihnachtszeit in Haltern Premiere. Obwohl damals das Wetter nicht wirklich winterlich war, sondern eher verregnet und ungemütlich, erfreute sich die Bahn außerordentlicher Beliebtheit. Rund 2100 Besucher kamen an den 16 Tagen während der Öffnungszeiten des Nikolausmarktes, um auf dem künstlichen Eis zwischen Kirche und Altem Rathaus schwungvolle Runden zu drehen. Morgens nutzten zudem zahlreiche Schüler die Bahn.

 

Alle Erwartungen übertroffen

Thomas Liedtke, Pressesprecher der Stadtwerke, dankte den Leos für ihren Einsatz: “Die hohen Besucherzahlen haben gezeigt, wie gut die Eisbahn angenommen wurde - und das obwohl es gerade an den Wochenenden so oft geregnet hat.“ Von der guten Annahme der Eisbahn waren auch die Halterner Einzelhändler begeistert, die sich auf der Bandenwerbung als Partner präsentiert hatten. “Kakao und Glühwein waren noch gefragter als im Jahr zuvor.“

 

Ein Teil der Spende wird gespendet

Die Jugendorganisation “Leos“ des Halterner Lionclubs wird einen Teil des Geldes als Rücklage für die Gründung eines eigenen Fördervereins nutzen. 500 € spenden sie ihrerseits an die Spielplatzritter, die sich in Haltern für den Erhalt und die Anschaffung neuer Geräte auf Spielplätzen einsetzen. Zudem möchten Sie den Spielplatzrittern im kommenden Frühjahr tatkräftig zur Seite stehen. 1000 € bekommt die Halterner Hauptschule für den Nachhilfeunterricht von Flüchtlingskindern und Kindern aus sozialschwachen Familien. Weitere 1000 € gehen an die Heinrich-Kielhorn-Förderschule in Marl. “Wir haben noch weitere Aktionen geplant, wie zum Beispiel den Besuch des Kinderhospizes,“ erklärte Louis Rohde, Präsident der Leos, beim Pressetermin.

 

Der nächste Winter kommt bestimmt

Sowohl die Halterner Stadtwerke als auch die Leos waren sich einig: Die Aktion war den immensen Aufwand wert und muss in der nächsten Vorweihnachtszeit unbedingt wiederholt werden. Die neuen Angebote der Schlittschuhbahn werden während des Jahres noch erarbeitet. Das einzige, was dann noch zu wünschen übrig bliebe, wäre winterliches Wetter.







[starbox]

Diese Beiträge könnten Dich ebenfalls interessieren:

Römerschiff "Victoria" - Legionäre auf dem Halterner Stausee

Römerschiff „Victoria“ – Legionäre auf dem Halterner Stausee

Mit rund 20 Mann Besatzung fuhr das Römerschiff Victoria am Wochenende über den Stausee. Auf dem historischen Schiffsnachbau konnten neben ...
Weiterlesen …
Ein Getränk zum Fischbrötchen an der KOMBÜSE - VORTEILSANGEBOT Juli im Stadtwerke-Familienkalender

Ein Getränk zum Fischbrötchen an der KOMBÜSE – VORTEILSANGEBOT Juli im Stadtwerke-Familienkalender

Kombüse ist die kleine Schwester der Kajüte an der Standallee. Ab Sommer 2019 gibt es hier leckere Brötchen und erfrischende ...
Weiterlesen …
Beim 21. Halterner Stausee-Festival kocht der Strand

Beim 21. Halterner Stausee-Festival kocht der Strand

Drachenbootrennen, Beachvolleyball, Beach-Handball, Indiaca, Hüpfburg, Technofestival und vieles mehr lockten am Wochenende Tausende Besucher ins Halterner Strandbad. Hast Du am ...
Weiterlesen …
Hallen geschlossen

Hallen geschlossen

28.06.2019 Die städtischen Turn- und Sporthallen und die Seestadthalle inkl. Mehrzweckraum sind in der Zeit vom 13.07. bis einschl. 18.08.2019 ...
Weiterlesen …
Spinner-Nester am Stausee beseitigt.

Spinner-Nester am Stausee beseitigt.

Die Population der Eichenprozessionsspinner-Nester hat sich in diesem Jahr in einem ungewöhnlichen Ausmaß ausgebreitet. So ärgerlich dieses Naturphänomen mit seinen ...
Weiterlesen …
Wird geladen...