Lippefähre Maifisch - Hier darf jeder mal am Rad drehen...

Die Lippefähre ist eine Plattform, die in der Lippe bei Flaesheim schwimmt und durch Stahlseile gehalten wird. Auf ihr können Passagiere mit ihrer eigenen Muskelkraft von einem auf das andere Ruder übersetzen.

Die Lippefähre Maifisch ist bereit zum Übersetzen!

Die Lippefähre Maifisch befindet sich, wie ihr Name schon verrät, im Fluss Lippe und somit direkt am Radwanderweg Römer-Lippe-Route, etwa einen Kilometer von der Westruper Heide entfernt.
Diese wunderschöne Radroute ist ein sogenannter Radfernweg mit vielen Attraktionen auf der Strecke. Unter Anderembietet er die Möglichkeit, an vier verschiedenen Stellen den Fluss mithilfe von kleinen Fähren zu überqueren.

Eine der vier Fähren – die Lippefähre Maifisch
Die Maifisch Fähre ist eine dieser vier Fähren. Sie ist eine kleine Fußgängerfähre mit einer speziellen Eigenart. Das Besondere an dieser Fähre ist, dass man die Lippe mithilfe seiner eigenen Kraft überqueren muss. Das hört sich zunächst merkwürdig an, macht aber zum einen großen Spaß und ist dabei ganz nebenbei nachhaltig. Die „Maifisch“ ist durch Ketten und Stahlseile an beiden Ufern fixiert und wird so über die Breite der Lippe geführt.

Muskelkraft gefragt – Überqueren der Lippe nur durch eigene Muskelkraft möglich
Durch das Betätigen einer Kurbel mit der Hand bewegt man sich dann von einem Ufer zum anderen und überquert so mit eigener Muskelkraft die Lippe. Dieser Vorgang ist auch für eine einzelne Person machbar aber durchaus etwas anstrengend Eine Überfahrt dauert etwa 5 Minuten.

Blick von der Lippefähre Maifisch auf die Lippeauen neben dem Wesel-Datteln-Kanal in Flaesheim

Was tun, wenn die Fähre auf der anderen Seite ist?
Du stellst Dir sicher die Frage, was tun, wenn das Floß auf der anderen Seite ist. Muss ich dann etwa den ganzen Weg zurück? Nein, keine Sorge. Das musst Du gewiss nicht. Sollte sich die Fähre auf der anderen Seite befinden, wenn man die Lippe überqueren möchte, stellt auch dies absolut kein Problem dar. An jeder Uferseite sind gegenläufige Rollen angebracht, mit denen man die unbemannte Fähre heranholen kann.

Ein besonderes kleines Abenteuer
Somit ist die Maifisch Fähre eine absolute Besonderheit und immer einen Ausflug wert. Kinderaugen strahlen, wenn sie sich durch eigene Kraft über den breiten Fluss bewegen. Da kommt echtes Piratenfeeling auf!

Geöffnet von April bis Oktober - immer kostenlos
Die Maifisch Fähre kann von April bis Oktober oder je nach Wetterlage sogar bis Anfang November genutzt werden. In dieser Zeit kann man die Lippe überqueren, wie es auch schon die alten Römer taten: Mit Muskelkraft und Geduld. Dies ist sicherlich ein Erlebnis, das man nicht mehr so leicht vergisst. Die Überfahrt ist dabei selbstverständlich vollkommen kostenlos.

Verwandte Beiträge:

Anzeige

VORSICHT! FRISCH GESTRICHEN!

Verbesserungsvorschläge und Hinweise willkommen!
Unser Freizeitportal ist ganz neu gestartet - es gibt gewiss noch Inhalte, die wir vergessen haben. Hier und da ist der Lack noch nicht ganz trocken und wir arbeiten weiter daran. Falls Du etwas vermisst oder einen Hinweis hast, schreibe uns gerne!

Erfahren, was los ist! - abonniere die Haltern-News via eMail!

Wir schicken Dir jede Woche  eine kurze Übersicht über die Top-Termine, Geheimtipps und besondere Vorteile von unseren zahlreichen Partnern und Eigenbetrieben in Haltern am See!

Kein Spam – kein Quatsch – nur echt gute Infos!
(Abbestellen jederzeit möglich.)

A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.

Fehler entdeckt? Inhalt vermisst oder Verbesserungsvorschlag? Immer gerne her damit! Wir gehen dann nochmal mit dem Lackstift dran und bessern das nach. :)

Das neue Erlebe-Haltern.de ist gerade erst gestartet. In neuem Glanz, mit aktuellster Technik und sicherlich noch der ein oder anderen Lücke im Inhalt.

Falls dir ein Fehler auffällt, Du einen Inhalt vermisst oder eine Anregung hast, freuen wir uns jederzeit auf Deine Nachricht. 

Einfach ganz formlos schreiben – wir kümmern uns darum!