Spaziergang durch die schöne Westruper Heide mit Einkehr am Seehof

Die Heide: zu jeder Jahreszeit ein besonderes Naturerlebnis.

Nicht nur für Naturfreunde ist ein Spaziergang durch die Westruperheide ein Erlebnis.

Wer den Heide-Parkplatz am Flaesheimer Damm nutzt, der gelangt nach Überqueren der Straße schon nach wenigen Metern an das "Heidemuseum", eine Holzhütte mit allerlei Infos und Schauobjekten. Hier erfährt der Wanderer viel Interessantes und Wissenswertes über die Geschichte der Westruper Heide.

In unmittelbarer Nähe befindet sich ein Bienenhaus, von dem aus die fleißigen Tiere den köstlichen Heidehonig sammeln. Es ist möglich, die Stöcke aus sicherer Entfernung zu beobachten.

Das Gebiet kann auf den dazu gekennzeichneten Wegen auf einer Länge von insgesamt etwa zehn Kilometern durchwandert werden. Auch kurze Strecken sind möglich.

An der höchstgelegenen Stelle in der Heide befindet sich ein Aussichtspunkt mit Sitzgelegenheiten. Von hier aus bietet sich ein grandioser Blick in alle Richtungen. Nicht weit davon befindet sich die “Heidewächterin“, eine am Hang stehende, uralte Kiefer mit weit ausladendem Geäst. Sie gilt als Wahrzeichen der Westruper Heide.

In westliche Richtung führt der Weg durch ein Wäldchen zum Hotel Seehof, das direkt am Ufer des Stausees liegt. Bei gutem Wetter gibt es wohl kaum einen schöneren Ort für eine Tasse Kaffee und ein Stück Kuchen, als die einladende Hochterrasse mit Seeblick.

Auch ein gutbürgerliches Mittagessen kann hier eingenommen werden, bevor es durch die Heide zurück zum Flaesheimer Damm geht.

Wer noch etwas Zeit hat, kann von hieraus mit dem Fahrgastschiff Möwe zu einer etwa einstündigen Rundfahrt über den See aufbrechen. Das Schiff fährt am Strandbad und an der Vogelinsel vorbei und informiert den Fahrgast über Flora und Fauna rund um den Halterner Stausee. Die Insel beheimatet, wie schon der Name sagt, zahlreiche Vögel, darunter viele geschützte Arten.

Verwandte Beiträge:

Anzeige
Die Haard mit ihrer intakten Natur und den wundervollen Rad- und Wanderwegen ist ein bergiges Ausflugs- und Wandergebiet, welches sich zwischen Haltern am See, …

VORSICHT! FRISCH GESTRICHEN!

Verbesserungsvorschläge und Hinweise willkommen!
Unser Freizeitportal ist ganz neu gestartet - es gibt gewiss noch Inhalte, die wir vergessen haben. Hier und da ist der Lack noch nicht ganz trocken und wir arbeiten weiter daran. Falls Du etwas vermisst oder einen Hinweis hast, schreibe uns gerne!

Erfahren, was los ist! - abonniere die Haltern-News via eMail!

Wir schicken Dir jede Woche  eine kurze Übersicht über die Top-Termine, Geheimtipps und besondere Vorteile von unseren zahlreichen Partnern und Eigenbetrieben in Haltern am See!

Kein Spam – kein Quatsch – nur echt gute Infos!
(Abbestellen jederzeit möglich.)

A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.

Fehler entdeckt? Inhalt vermisst oder Verbesserungsvorschlag? Immer gerne her damit! Wir gehen dann nochmal mit dem Lackstift dran und bessern das nach. :)

Das neue Erlebe-Haltern.de ist gerade erst gestartet. In neuem Glanz, mit aktuellster Technik und sicherlich noch der ein oder anderen Lücke im Inhalt.

Falls dir ein Fehler auffällt, Du einen Inhalt vermisst oder eine Anregung hast, freuen wir uns jederzeit auf Deine Nachricht. 

Einfach ganz formlos schreiben – wir kümmern uns darum!