Surfen und Stand-Up-Paddling in Haltern am See

Der Stausee ist ein Trinkwasserschutzgebiet und trotzdem dürfen Tretboote, Segler und Paddelboote den See befahren. Surfer und Stand-Up-Paddler nicht, warum ist das so und welche Alternativen gibt es?

StandUp-Paddling (SUP) ist auf dem Silbersee in Haltern am See möglich

Vor Allem aus Naturschutzgründen ist das Befahren mit Stand-Up Paddelboards so wie das Surfen auf dem Stausee leider nicht erlaubt. Da gerade Surfbretter und Stand-Up Paddelboards oft in Ufernähe anzutreffen sind, sind Sie nicht berechtigt, den Stausee selbst zu befahren. Gerade die Uferbereiche müssen aber aus wasser- und vogelschutzrechtlichen Gründen besonders geschützt werden. Dies wird in der Gemeindegebrauchsverordnung geregelt. So wurde von der Stadt Haltern der Spagat zwischen Naturschutz und dem Erholungsbedürfnis der Besucher erfolgreich geschafften.

Ausweichmöglichkeit Silbersee
Doch das ist kein Grund zur Traurigkeit: Der Silbersee ist eine besonders schöne und nah gelegene Alternative, um zu surfen und Stand-Up-Paddling zu betreiben. Er liegt im Ortsteil Sythen und ist sehr schnell zu erreichen.

 

Was ist Surfen, was ist SUP und wo ist der Unterschied?
Beim Surfen macht man sich den Wind zu eigen, indem man auf einem Surfbrett steht, an dem ein großes Segel montiert ist. Das entsprechende Segel ist durch ein Gelenk beweglich und lässt sich somit in die vorherrschende Windrichtung drehen. So wird dann auch die Surfrichtung bestimmt. Es ist quasi die kleinere Version vom Segeln. Dieser Sport macht einfach richtig Spaß.

Was ist Stand-Up-Paddling?
Stand-Up-Paddling erfreut sich seit einiger Zeit einer großen Beliebtheit. Bei dieser Sportart steht der Sporttreibende aufrecht auf einem eigens dafür angefertigten Board. Dieses Board hat keine typische Wannenform, sondern ist flach. Es ist eigens dafür konstruiert, einen aufrecht stehenden Menschen zu transportieren. Fortbewegt wird das Stand-Up Brett mit reiner Muskelkraft. Der Sportler rudert mit einem doppelseitigen langen Paddel und bestimmt so die Richtung.

So lässt sich bei sportlicher Betätigung die tolle Seenlandschaft bestaunen.

Surf- und Stand-Up-Paddeling Klubs
Verschiedene Klubs zu den beiden Wassersportarten finden sich auch am Silbersee oder am benachbarten Dülmener See.
Surfkurse können beim TUS-Haltern am See gebucht werden.

Verwandte Beiträge:

Anzeige
Die Haard mit ihrer intakten Natur und den wundervollen Rad- und Wanderwegen ist ein bergiges Ausflugs- und Wandergebiet, welches sich zwischen Haltern am See, …

VORSICHT! FRISCH GESTRICHEN!

Verbesserungsvorschläge und Hinweise willkommen!
Unser Freizeitportal ist ganz neu gestartet - es gibt gewiss noch Inhalte, die wir vergessen haben. Hier und da ist der Lack noch nicht ganz trocken und wir arbeiten weiter daran. Falls Du etwas vermisst oder einen Hinweis hast, schreibe uns gerne!

Erfahren, was los ist! - abonniere die Haltern-News via eMail!

Wir schicken Dir jede Woche  eine kurze Übersicht über die Top-Termine, Geheimtipps und besondere Vorteile von unseren zahlreichen Partnern und Eigenbetrieben in Haltern am See!

Kein Spam – kein Quatsch – nur echt gute Infos!
(Abbestellen jederzeit möglich.)

A problem was detected in the following Form. Submitting it could result in errors. Please contact the site administrator.

Fehler entdeckt? Inhalt vermisst oder Verbesserungsvorschlag? Immer gerne her damit! Wir gehen dann nochmal mit dem Lackstift dran und bessern das nach. :)

Das neue Erlebe-Haltern.de ist gerade erst gestartet. In neuem Glanz, mit aktuellster Technik und sicherlich noch der ein oder anderen Lücke im Inhalt.

Falls dir ein Fehler auffällt, Du einen Inhalt vermisst oder eine Anregung hast, freuen wir uns jederzeit auf Deine Nachricht. 

Einfach ganz formlos schreiben – wir kümmern uns darum!