SEErenade am Silbersee II – Wikinger lagern in Haltern am See

Wenn die Wikinger den Silbersee belagern, gibt es einiges zu entdecken! 

Bereits zum dritten Mal findet die SEErande am Silbersee II statt und lädt die Besucher ein, das Leben vor rund 1150 Jahren kennenzulernen. 
Weitgereiste Wikingerlager beleben mit über 50 Zelten den Strand und zeigen vielerlei Handwerk.


Noch bis Mittwoch (03. Oktober 2018) zeigen die Wikinger, Kelten, Slawen und Spielleute ihr Handwerk, ihre Kampfkunst und begeistern die Besucher mit altertümlicher Musik. 

Auf dem Marktplatz trifft man auf aktive Handwerker wie Schmiede, Bronze- und Zinngießer, Pfeifenschnitzer, Korbflechter, Salzsieder, Sarwürger u.v.m., die den Besuchern viel zeigen und erklären, ebenso auf Wunsch etwas Schönes anfertigen. Duftende, natürliche Seifen, süße gehäkelte Spielsachen, gestrickte Handarbeiten, Korb- Leder- und Holzwaren, Drachenfiguren und alles für kleine Ritter gibt es zu erwerben. 

 

FOTOGALERIE:


Für das Leibeswohl der Besucher wird natürlich  gesorgt; u.a. gibt es viel Leckeres, nicht nur Sau am Spieß, sondern auch vegetarische Gerichte und etwas für den süßen Zahn ist dabei. Gegen Durst gibt es Säfte, Mocca, Kaffee, Tee, Met (Honigwein) und frisch gezapftes Bier.

 

Viele Stände laden zum Mitmachen ein!

Bogenschießen, Wurfspiele und altertümliche Gesellschaftsspiele laden die kleinen und großen Gäste zum Mitmachen ein und die Besucher haben viel Spaß beim Erkunden der vielseitigen Angebote. 
Die Spielleute von Vrevel und der Elfenchor Faelend entführen mit ihren Klängen in zauberhafte Welten.

 

Das Wikingerlager wächst von Jahr zu Jahr

Seit der ersten SEErande im Jahr 2016 wächst das Lager stetig, das einmalige Ambiente am Silbersee lockt immer mehr Sippen nach Haltern am See. 
Bereits jetzt gibt es vier neue Anmeldungen für nächstes Jahr. Wir sind gespannt, ob die Siedlung dann den gesamten Strand einnimmt. 

 

In unserem Live-Video führen uns die Spielleute von Vrevel durch die Siedlung: 

Auch interessant: